Pray Away ist ein US-amerikanischer Dokumentarfilm, der von Kristine Stolakis produziert und inszeniert wurde. Der Dokumentarfilm von Kristine dreht sich um die Überlebenden der Konversionsbehandlung, und einige frühere Anführer kämpfen mit ihren Aktionen gegen andere. In Hollywood sind Jason Blum und Ryan Murphy bekannte Produzenten, die hinter der Produktion des Films Pray Away stehen.



Blum ist berühmt für seine Arbeit an Filmen wie Whiplash, Get Out und anderen und hat mehrere Preise gewonnen. Abgesehen von Running with Scissors, Memoir und The Normal Heart ist Ryan Murphy für verschiedene Filme berühmt.Pray Away wurde am 16. Juni dieses Jahres erstmals beim Tribeca Film Festival weltweit uraufgeführt! Dies war zuvor, als Netflix offiziell die Drehrechte für den Film erwarb. Der Film wurde auch bei den AFI Docs gezeigt.

beste Folge von Spongebob

Lohnt es sich, Pray Away zuzusehen oder nicht?

Das Pray Away-Franchise von Netflix ist bei den Zuschauern sehr beliebt. Rotten Tomatoes gibt Pray Away eine Zustimmung von 94 Prozent basierend auf 32 Bewertungen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 8,40 von 10.Laut dem Review-Aggregator Pray Away war ein Film, der den Schaden durch die sogenannte Konversionsbehandlung untersucht, sowohl seine Themen als auch seine Befürworter in Bezug auf die Leistung. Metacritic, ein Rezensionsaggregator, gibt dem Film 71 von 100 Punkten, basierend auf sechs Kritikermeinungen.





Der Einfluss der transformativen Therapie auf Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund wird in diesem Film untersucht. John Paulk war zu einer nationalen Sensation geworden, nachdem er verkündet hatte, sein homosexuelles Leben aufgegeben zu haben, und Julie Rodgers unterzog sich einer Konversionstherapie, nachdem sie im Alter von 16 Jahren mit ihrer Mutter ausgegangen war.

neue verloren in der weltraumsaison 3

Aber diese Vorstellungen sind nicht Geschichte. Jeffrey McCall hat seinen ersten Auftritt in Pray Away. Der Transgender-Typ spricht Fremde auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums an, um ihnen von seinem Hintergrund als Transgender-Frau und seiner Entscheidung, dem Herrn zu folgen, zu erzählen. So veraltet sie auch erscheinen mögen, McCalls Freedom March und die Ex-Schwulenbewegung deuten darauf hin, dass diese schädliche Tendenz in absehbarer Zeit nirgendwo hinführt.



Was die Frage betrifft, ob Sie den Film sehen sollten oder nicht? Dann wäre es am besten, wenn du es dir ansiehst. Pray Away ist ein Muss, wenn Sie Thriller-Dokumentationen mögen. Für die Leute, die es nicht wissen, ist die Pray Away-Serie offiziell auf Netflix verfügbar. Wenn Sie also vorhaben, sie anzusehen, dann gehen Sie zu Netflix für den Film. Wenn Sie den Film gesehen haben, teilen Sie uns Ihre Gedanken zum Film im Kommentarbereich unten mit.

Wird es eine Fortsetzung von Pray Away geben? Und über Besetzung und Handlung?

Die Unterstützung für Pray Away war trotz seiner kürzlichen Veröffentlichung auf Netflix überwältigend. Infolgedessen wird einem Netflix-Verlängerungsvorschlag höchstwahrscheinlich zugestimmt. Netflix hat die Fortsetzung noch nicht angekündigt, daher ist es schwer, die Handlung vorwegzunehmen, aber es ist davon auszugehen, dass der Großteil der ursprünglichen Schauspieler zurückkehren wird. Wenn Netflix weitere Informationen zum Film veröffentlicht, halten wir Sie auf dem Laufenden.

Tipp Der Redaktion